RF- Therapie

 Die patentierte nicht-invasive Gitter-HF-Schönheitsbehandlung versorgt die Epidermis mit HF-Energie durch eine Mikroblende in Form eines Gitters. Sie kann tiefere Haut in großen Bereichen erwärmen und die Erneuerung und Rekonstruktion von Kollagenen schnell aktivieren.

 Auf diese Weise wird der Effekt der Wiederherstellung der Retikularstruktur der Haut erzielt, der Stoffwechsel der Haut gefördert sowie die Entfernung von Falten, die Straffung der Haut und die Verjüngung.

 

 

Denken Sie daran  -  Dies ist eine Therapiebehandlung.

 

 

 

 Wärmeentwicklung in der Tiefe fördert die Neubildung von Kollagen und Elastin. Ohne Belastung oder Schädigung wird das Gewebe von der Tiefe her nachhaltig gestrafft.

Die Radiofrequenz-Energie wird für eine Vielzahl von Gesichts- und Körperbehandlungen verwendet. Dabei ist Radiofrequenz jedoch nicht gleich Radiofrequenz. Kosmetische Radiofrequenz Behandlungen werden über die Hautoberfläche eingebracht und wirken in den oberen Hautschichten. Medizinisch-ästhetische fraktionierte Radiofrequenz Behandlungen werden in tiefere Hautschichten eingebracht und entfalten die straffende Wirkung in tieferen Hautschichten.

 

Spezialisten für Radiofrequenz Behandlungen verwenden daher nicht nur ein Radiofrequenz Gerät, sondern wählen aus verschiedenen Möglichkeiten das individuell passende Radiofrequenz Gerät aus.

 

Bereiche der RadiofrequenztherapieDie 

  • Hauterschlaffung
  • Knitterfältchen
  • Nasolabialfalte
  • Hängende Wangen (Bäckchen)
  • Doppelkinn
  • Augen
  • Oberlippe
  • Halsbereich
  • Aknenarben
  • Cellulite
  • Straffende Fettabsaugung

Ergebnisse der Radiofrequenztherapie

  • Straffung der Gesichtskonturen
  • Minderung von Falten
  • Minderung von Narben
  • Straffung und Festigung des Bindegewebes
  • Minderung von Cellulite
  • Reduzierung von Schweißdrüsen